Sonntag, 27. Mai 2018

Jerusalem und seine Highlights

September 7, 2008 von  
Kategorie: Israel

Jerusalem wird oftmals als inoffizielle Hauptstadt Israels bezeichnet. Die so genannte „Heilige Stadt“ gilt heute als größtes Religions-Zentrum der Juden, Christen und Moslems. Hier befinden sich zahlreiche weltbekannte Sehenswürdikeiten, kulturelle Stätten sowie bedeutende Kriegsschauplätze.

Die Klagemauer, welche in Jerusalem steht, ist der heiligste und wichtigste Ort der Juden. Sie ist das Überbleibsel des Tempels von Salomon nach der Zerstörung durch die Römer im Jahr 70. In den Mauerritzen stecken tausende kleine Zettelchen mit Gebeten. Für Männer und Frauen gibt es getrennte Bereiche, Männer müssen außerdem eine Kippa tragen, die sie vor Ort kostenlos leihen dürfen. Ein weiteres Highlight in Jerusalem ist der Felsendom auf dem Tempelberg, der für seine prunkvolle, goldene Kuppe bekannt ist. Der Felsendom wurde ungefähr im Jahr 690 gebaut und ist das älteste, islamische und religiöse Bauwerk. Christliche Touristen sollten sich die Grabeskirche unbedingt ansehen, denn sie beherbergt das Grab Jesus Christus. Die Via Dolorosa ist die Straße, die Jesus mit dem Kreuz auf dem Rücken entlanglaufen musste. Die einzelnen Stationen sind noch heute abzulaufen.

Mehr zum Thema:

  • Hafenstädtchen Bol auf der kroatischen Insel Brac
    Das hübsche Hafenstädtchen Bol, welches an der Südküste der Insel Brac liegt, ist ein exklusives Reiseziel. Die Insel Brac zählt zu den sonnigsten kroatischen Inseln und ist deshalb sehr beliebt unter Touristen. Die Wirtschaft wird insbesondere durch den Tourismus, Fischfang und Landwirtschaft angekurbelt. Die Stadt Bol ist die älteste Stadt der gesamten Insel und zudem einer
  • Urlaubsregion in der Ukraine: die Krim
    Die Krim ist eine eine Halbinsel im Schwarzen Meer und gehört zur Ukraine. Schon lange ist die wunderschöne Region ein beliebtes Ziel für Osteuropäer und Russen, allerdings ist die Krim in Westeuropa als Urlaubsziel noch nicht so bekannt. Dabei ist die Landschaft traumhaft und erinnert ein bisschen an die Toskana. Ein Teil der Halbinsel besteht aus
  • Mit einem Kabarettisten durch Köln
    Wer die Stadt Köln besucht und an einer Stadtrundfahrt teilnehmen möchte, sollte diese unbedingt mit dem Kölner Kabarettisten Jürgen Becker unternehmen. In seinem grünen Unimog, einem altertümlichen Gefährt des Baujahres 1959, schaukelt er seine "Schäfchen" mit 30 PS durch die Stadt, die für sein Karnevalsspektakel und seinen Dom weltbekannt ist. Becker wurde bundesweit bekannt, als
  • Nationalparks auf der Grünen Insel
    Wer nach Irland fährt, möchte vor allem die atemberaubende Schönheit der Landschaft entdecken, für die die Insel so bekannt ist. Die Iren wissen um dieses Geschenk der Natur, und sind sehr bestrebt dieses zu erhalten. Der erste Nationalpark Irlands, der Killarney Nationalpark, entstand im Jahr 1932. Da die Bewohner Irlands lange Zeit keine Notwendigkeit dafür
  • Neue Reiseziele für Hamburger Flughafen
    Billigfliegen liegt derzeit voll im Trend. Kostet ein Flug über 100 Euro, erscheint das dem ein oder anderen schon als Wucher-Preis. Vor fünf Jahren war es kaum denkbar, für wenig Geld um die Welt zu düsen, heute bekommt man bei einigen Fluggesellschaften schon Plätze für einen Cent. Eine Folge des Booms ist, dass sämtliche Flughäfen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!