Sonntag, 21. Oktober 2018

Sehenswürdigkeiten in Santiago de Chile und Umgebung

September 4, 2008 von  
Kategorie: Chile

Das schmal geformte Land Chile verzaubert seine Touristen mit einer beeindruckenden landschaftlichen Vielfalt. Hier findet man weite Wüstenhügel, Andengipfel, die insbesondere Wanderer interessieren dürften, heiße Quellen, Geysire, Fjorde und Gletscher.

Doch auch die Landeshauptstadt Santiago de Chile hat seinen Besucher jede Menge Highlights und Attraktionen zu bieten. Einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Santiago de Chile ist die Plaza de Armas, welche auch die berühmte neoklassizistische Kathedrale beherbergt sowie einem Reiterdenkmal des Stadtgründers Pedro de Valdivia. In Fußnähe befinden sich umliegend Gassen mit netten und einladenden Geschäften, die man in der Form auch in Südeuropa finden könnte. Der Zentralmarkt lockt Besucher mit seinen schmackhaften Fischrestaurants.

In Santiago de Chile befinden sich mehrere Schätze aus der kolonialen Zeit. Das wohl am besten erhaltene Kolonialgebäude ist die Casa Colorado, die heute als Stadtgeschichtliches Museum dient. Wer sich für Gold- und Silberschmuck sowie für Keramik- und Webarbeiten verschiedener andiner Kulturen interessiert, sollte unbedingt einen Besuch in das Präkolumbinische Museum einplanen.

Zahlreiche weitere Informationen über Chile und einzelne Regionen bietet die umfassende Website.

Webseite:
Osterinsel

http://www.schwarzaufweiss.de/chile/kurzportrait1.htm

Mehr zum Thema:

  • Algier: Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Algeriens
    Algier ist die größte Stadt Algeriens sowie die Hauptstadt des Landes. In Algier leben etwa 2 Millionen Menschen. Die bedeutende Landeshauptstadt ist ein wichtiges Industrie- und Kulturzentrum, außerdem gibt es hier einige Universitäten. Algier liegt an der algerischen Mittelmeerküste. Schon in der Zeit der Antike war die Landeshauptstadt ein wichtiger Hafen. Bis heute sind zahlreiche wichtige
  • Abenteuerland Chile
    In Chile hat man die Möglichkeit, die Erde voll und ganz zu erleben. Das bedeutet man kann fort die Naturschönheiten wie Wüsten, Eisberge, Vulkane, Gletscher, Berge und das Meer erleben. Chile ist der südlichste aller Staaten und man kann in auch als Tor zu Antarktis bezeichnen. In das Reisegepäck für Chile gehört so ziemlich alles
  • Sehenswürdigkeiten auf der Halbinsel Istrien
    Obwohl viele bedeutende Sehenswürdigkeiten während des Krieges in Kroatien zerstört wurden, bietet das Land, welches an der Ostküste der Adria liegt, heute noch neben den wunderschönen Stränden zahlreiche weitere Attraktionen an. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich wohl auf der Halbinsel Istrien. Die Hauptstadt Pula beispielsweise beherbergt einige alte, römische Bauten. In Porec, das an der Westküste
  • Jakarta: Kultur und Sehenswürdigkeiten
    Die lebendige Hauptstadt Indonesiens, Jakarta, hat seinen Besuchern jede Menge spannende und kulturell hochinteressante Attraktionen zu bieten. Die wichtigsten Plätze der Stadt sind das Geschäfts- und Einkaufsviertel Blok M, das Chinesenviertel Glodok und die bunte Straße Jalan Jaksa im Zentrum der Stadt mit billigen und hochwertigeren Hotels, Backpacker-Unterkünften, mit Cafés, Restaurants und Bars sowie mit einigen
  • Sehenswürdigkeiten in Tripolis
    In Tripolis, die Hauptstadt des nordafrikanischen Staates Libyen, leben etwa 1,8 Millionen Menschen auf einer Fläche von 250 Quadratkilometern. Tripolis sollte nicht mit der libanesischen Stadt Tripoli verwechselt werden. Tripolis liegt direkt am Mittelmeer und beherbergt den bedeutendsten Seehafen Libyens. Durch die ideale Lage an der Küste herrscht in Tripolis ein subtropisches Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.