Mittwoch, 24. Oktober 2018

Gran Canaria: Eine abwechslungsreiche Insel

August 31, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Gran Canaria ist immer eine Reise wert. Der kleine Kontinent, so wird Gran Canaria auch noch genannt, weil es dort so viel zu entdecken gibt. Auf Gran Canaria können sie sich sowohl am Strand erholen, aber auch mit einigen Städtereisen die Umgebung erkunden. Besonders beeindruckend ist die üppige Vegetation der Insel und die endlos wirkenden Sandstrände. Dazu die Berge im Hintergrund, eine einmalige Aussicht und Perspektive. Die größte kanarische Insel wird wegen ihre Vielfältigkeit daher auch der „kleine Kontinent“ genannt. Die eigentliche Schönheit erlebt man nicht an den Stränden dieser Insel, diese gibt es anderswo auch zu Hauf. Nein, hier müssen sie sich in das Innere der Vulkaninsel begeben, die rasanten Wechsel der Landschaft wird auch sie beeindrucken. Buchen sie direkt über diese Seite ihre Reise auf die Vulkaninsel und sie erleben eine einmalige reise. Die hohen Felsmassive und die bizarren Schluchten der Insel werden sie beeindrucken. Das bedeutet, das hier nicht nur Strandtouristen auf ihre Kosten kommen. Natürlich können sie auf der Insel auch hervorragend wandern und bergsteigen. An vielen Stellen der Insel kann man ausgewählte Bergtouren beginnen. Mit einem großen Netz an Wanderwegen können sie Natur hier bestens begehen.

http://www.kanaren-hotel.de/Gran-Canaria/reisemagazin-gran-canaria.htm

Mehr zum Thema:

  • Gran Canaria: Informationen und Reiseangebote
    Gran Canaria ist von allen Kanarischen Inseln die drittgrößte. Die Kanarischen Inseln, die im Atlantischen Ozean liegen, gehören zwar politisch zu Spanien, geographisch aber zu Afrika. Zu ihnen gehören die sieben Hauptinseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro. Zudem gibt es noch sechs kleinere Nebeninseln. Ungefähr 800.000 Einwohner
  • Gran Canaria: Klettern und Wandern – ein Traum
    Gran Canaria ist ein idealer Urlaubsort, um eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten auszuüben. Insbesondere Bergliebhaber werden hier voll auf ihre Kosten kommen, denn das Bergsteigen und Klettern ist in den Bergen Gran Canarias besonders schön. Hier bleiben keine Wünsche der Urlauber offen: die prachtvolle Berglandschaft der spanischen bzw. kanarischen Insel lädt zum erholten Spaziergang ebenso
  • Gran Canaria: eine traumhafte Insel in Europa
    Casa Moto Canarias bietet Ihnen ein ganz besonderes Urlaubserlebnis: touren Sie per Motorrad durch die beeindruckende und blütenreiche Landschaft der spanischen Urlaubsinsel Gran Canaria und erleben Sie die Faszination der Natur hautnah. Ebenso finden Sie vor Ort exzellente Tauch- und Segelvereine vor. Hier können Sie sich im klaren Wasser abkühlen, unter der strahlenden Sonne sportlich
  • Urlaub auf den Kanarischen Inseln
    Maspalomas ist ein Touristenmagnet und damit gehört die drittgrößte Kanarische Insel Gran Canaria auch zu dem Touristenmagnet. Die vegetationsreiche Vulkanlandschaft geht bis auf den Pico de las Nieves hoch, der bei 1949 Metern seinen Gipfel erreicht. Die Insel hat weit aus mehr zu bieten als Urlaub im Pauschalhotel und Ausflugstouren ins Inselinnere auf kurvenreichen Straßen.
  • El Hierro: wichtige Informationen
    Die sieben Hauptinseln Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma und El Hierro bilden gemeinsam die Kanaren. Die Kanarischen Inseln liegen zwar aus geographischer Sicht in Afrika, politisch gesehen gehören sie aber zu Spanien. Sie befinden sich mitten im Atlantischen Ozean. El Hierro ist die kleinste und westlichste der sieben Hauptinseln. Im Jahre 2000

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.