Mittwoch, 17. Oktober 2018

Ile d’Yeu: Informationen, Hotels und mehr

Juli 14, 2008 von  
Kategorie: Sonstiges

Die Ile d’Yeu ist eine Insel im Atlantik, welche zu Frankreich gehört. Die Haupteinnahmequelle der Insulaner ist der Tourismus. Außerdem wird hier noch viel Fischfang betrieben. Port-Joinville ist die Hauptstadt der Ile d’Yeu. Hier gibt es zahlreiche Fahrradverleihe. Diese sind nicht nur für die Touristen gedacht, denn auch die Bewohner der Ile d’Yeu, selbst die, welche ein Auto besitzen, treten recht oft in die Pedalen und sind vorzugsweise sportlich und umweltfreundlich unterwegs. Ein motorisiertes Gefährt ist auch fast nicht nötig, denn die Ile d’Yeu ist nur etwa zehn Kilometer lang und noch nicht einmal vier Kilometer breit.

Tampelpfade und schmale, teilweise asphaltierte, Wege schlängeln sich durch die gesamte Insel, auf denen hervorragend mit dem Rad die Umgebung erkundet werden und ausgedehnte Spaziergänge unternommen werden dürfen.

Doch nicht nur Aktivurlauber, sondern auch Badeurlauber werden auf der wunderschönen Insel voll auf ihre Kosten kommen, denn der traumhafte Strand fällt flach ins Meer ab. Besonders im Osten der Insel befinden sich weiße Sandstrände wie man sie sich im Paradies vorstellt.

Kulturliebhaber dürfen sich über jede Menge Kirchen und Märkte freuen. Abends laden zahlreiche Kneipen und Cafès zum entspannen und flanieren ein.

Auf der Internetseite dürfen sich alle, die nun neugierig geworden sind, umfassend über die Insel erkundigen. Hier gibt es außerdem Auskünfte über die Anreise, Adressen von Hotels und Privatunterkünften, einen Campingplatz-Tipp sowie Restaurant-Empfehlungen.

Webseite:

http://www.brigitte.de/reise/reiseziele/special/inseln/ile_de_yeu/index.html

Mehr zum Thema:

  • Tauchen auf Gozo
      Der maltesische Archipel umfasst die drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino. Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat im Mittelmeer. Nur etwa sechs Kilometer nordwestlich der bekannten Hauptinsel liegt die Insel Gozo. Gozo ist wohl unbekannter als Malta, dafür ist die kleine, traumhafte Insel weitaus grüner, insbesondere in der Frühlingszeit. Hier scheint die Zeit still zu
  • Sardinien: alle wichtigen Informationen
    Hier bekommen Besucher alle hilfreichen Tipps und Informationen, die für einen Urlaub nach Sardinien wichtig sind. Sardinien, die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres, gehört zu Italien und liegt etwa 180 Kilometer westlich des Stiefels. Das Klima ist größtenteils mediterran, das heißt die Sommer sind heiß, die Winter mild und im Frühling und Herbst herrschen warme Temperaturen. Das
  • Gstaad Mountain Rides: Langlaufen
    Das Skigebiet Gstaad Mountain Rides im Berner Oberland ist nicht nur ein wahres Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Auch für Langläufer ist die Region im Winter ein echtes Dorado mit tollen Schmankerl. Auf 1.100 Meter Höhe beherbergt Gstaad Mountain Rides 8 klassische Loipen mit insegsamt 43 Kilometer Länge, 8 Skatingloipen mit insgesamt 44 Kilometer Länge, eine
  • Finca Ferien auf Ibiza
    Auf der Website können individuelle Finca Urlaube auf Ibiza gebucht werden. Für alle, die den Massentourismus scheuen, ist hier genau die richtige Adresse. Ibiza ist, genau wie Mallorca und Menorca, eine Insel der Balearen und ist nur etwa 90 Kilometer vom spanischen Festland entfernt. Die Temperaturen im Sommer sind heiß und im Winter kühl Im Frühling
  • Costa Rica: Tipps, Hotels und wichtige Informationen
    Costa Rica ist ein wahrhaft, tropisches Paradies, welches in Zentralamerika liegt. Hier gibt es noch Regenwälder, in die der Mensch noch nicht eingegriffen hat und eine faszinierende Natur bestehend aus einer einzigartigen Flora und Fauna. Dieses kleine traumhafte Land ist bekannt durch seine unverwechselbare Vegetation, den traumhaften Stränden und seinen unberührten Regenwäldern. Mutige Abenteurer dürfen

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.