Sonntag, 15. Juli 2018

Reise nach Jordanien

März 18, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Man zu Jordanien auch das Land des achten Weltwunders sagen. Diese Land mit seinen Schluchten, der Wüste und den kunsthistorischen Stätten von Weltbedeutung sollte niemand unterschätzen. Es gibt auf der ganzen Welt besondere Landschaften, die man einfach gesehen haben muss. Das Wadi Rum im Süden von Jordanien ist so eine Landschaft. Es ist eine Landschaft die früher vom Meer bedeckt war und nun ist es ein gewaltiges Wüstental, mit bis zu 400m hohen Felsmassiven. Die Sockel dieser Massive sind aus Granit und die Spitzen sind aus rötlichem Sandstein. Dieser wurde durch den Wind und Erosionen in fantastische und bizarre Formen gebracht. Das ist innerhalb von 30 Millionen Jahren passiert.

Webseite:
http://www.focus.de/reisen/reisefuehrer/tid-9128/jordanien_aid_263947.html

Mehr zum Thema:

  • Rundreise durch Jordanien
    Auf einer Rundreise durch Jordanien verbindet sich Kultur mit Natur, denn neben den kulturträchtigen Stätten lässt sich vom Rücken eines Kamels aus die wüstenreiche Landschaft hautnah erleben. Die Reise beginnt in Amman, der Hauptstadt Jordaniens, deren pittoresken Gässchen zum bummeln einladen. Nach einem landestypischen Essen werden das Amphitheater, die Zitadelle und die Al Hussein Moschee besichtigt.
  • Jordanien Länderinfos
    Jordanien ist ein Staat im Nahen Osten, also in Vorderasien, der an Israel, Ägypten, den Irak, Saudi-Arabien, Syrien und die Palästinensischen Autonomiegebiete sowie am Toten Meer und am Roten Meer grenzt. Die schönen Strände am Roten Meer und am Toten Meer locken viele Einheimische und Touristen an. Das Land besteht größtenteils aus phantastischen Wüstenlandschaften und
  • Die beeindruckendsten Naturparadiese der Welt
    Das einzige, was diese spektakulären Natarparadiese gemein haben, sind faszinierende Landschaften und eine außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt. Doch die Gestalt dieser Faktoren unterscheiden sich in den beeindruckenden Regionen wie Grönland, Hawaii, Serengeti und Glapagos grundlegend. Der Grand Canyon, der sich im US-Bundesstaat Arizona befindet, verfügt über einen Nationalpark- dieser ist der am meisten besuchte
  • Jordanien entdecken Trekkingreise in die Wüste
    Wüstenreisen sind anstrengend und zu gleich wunderschön. In der Wüste treffen viele Extrema aufeinander: Die unglaubliche Hitze bei Tag und die Kälte bei Nacht, die einen kaum schlafen lässt. Die Tiere und Pflanzen sind Künstler des Überlebens und schleppen sich oft tagelang durch die sengende Hitze und klirrende Kälte bis sie zu einer üppigen Weidelandschaft
  • Jordanien entdecken Trekkingreise in die Wüste
    Wüstenreisen sind anstrengend und zu gleich wunderschön. In der Wüste treffen viele Extrema aufeinander: Die unglaubliche Hitze bei Tag und die Kälte bei Nacht, die einen kaum schlafen lässt. Die Tiere und Pflanzen sind Künstler des Überlebens und schleppen sich oft tagelang durch die sengende Hitze und klirrende Kälte bis sie zu einer üppigen Weidelandschaft

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.