Samstag, 21. April 2018

A380 Linienflug nach Europa

März 18, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Nun ist es endlich soweit. Der A380 der Singapur Airlines ist zu seinem ersten kommerziellen Flug nach London gestartet. Der A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt und am Dienstag um 9:19 Uhr Ortszeit (2:19 Uhr MEZ) war es dann soweit, das riesige Flugzeug hob vom Flughafen Changi ab und soll 13 Stunden später London Heathrow erreichen. Auf dem Jungfernflug nach Europa sagt die Fluggesellschaft sind 449 Passagiere an Board. 7 von den Passagieren an Board waren auch schon beim ersten A380 Flug nach Sydney dabei. Die weltweit erste Maschine des Typs A380 war von Airbus an Singapur Airlines im Oktober des vergangenen Jahres ausgeliefert worden.

Webseite:
http://www.focus.de/reisen/fliegen/a380_aid_265635.html

Mehr zum Thema:

  • Panne mit dem größten Airbus der Welt A380
    Dass es selbst auf Großflughäfen zu kleinen Pannen kommen kann, zeigt uns ein Ereignis in Singapur. Vor kurzem ist der neue Riesenjet A380 versehentlich von der Startbahn abgekommen und ins Gras gerollt. Glücklicherweise ist niemand verletzt worden, teilten Sprecher des Flughafens mit. Insgesamt waren 446 Passagiere an Bord des gigantischen Flugzeuges, welches derzeit das größte
  • Neue Reiseziele für Hamburger Flughafen
    Billigfliegen liegt derzeit voll im Trend. Kostet ein Flug über 100 Euro, erscheint das dem ein oder anderen schon als Wucher-Preis. Vor fünf Jahren war es kaum denkbar, für wenig Geld um die Welt zu düsen, heute bekommt man bei einigen Fluggesellschaften schon Plätze für einen Cent. Eine Folge des Booms ist, dass sämtliche Flughäfen
  • Billigflieger legt Boeings lahm
    Southwest Airlines, ein Billigflieger, hat 41 Boeings aus dem Verkehr gezogen. Grund für diese Maßnahme waren Vorwürfe über Sicherheitsmängel der Maschinen. Die Sprecherin der Linie begründet diese Aktion, dass weitere Sicherheitsüberprüfungen vorgenommen werden müssen. Die US-Luftaufsichtsbehörde FAA hat bereits in der vergangenen Woche ein Bußgeld in Höhe von 10,2 Millionen Dollar (6,7Millionen Euro) verhängt, da
  • Mobiltelefone mit an Board
    In Zukunft ist es nun möglich, dass wenn die Fluggesellschaften die technischen Voraussetzungen schaffen, die Passagiere an Board der Flugzeuge mit ihrem Handy telefonieren dürfen. Die Bundesregierung hat diese Nutzung für die Passagiere frei gemacht, aber eben mit der Erfüllung der technischen Voraussetzungen an Board der Maschinen. Als wohl sehr gute Möglichkeit gibt es,
  • Die Top Ten der besten Flughäfen 2007
    Jedes Jahr ermittelt das Befragungsinstitut „Skytrax“ die besten Flughäfen weltweit. Im Jahr 2007 fragte das Unternehmen deshalb 7,8 Millionen Fluggäste nach ihrer Meinung zu 170 Flughäfen. Danach ist der Flughafen des Jahres 2007 der Hongkong Airport. Auch die nachfolgende Platzierung wurde in Asien errungen – sie geht sowohl an den südkoreanischen Airport Seoul Incheon und

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!