Samstag, 21. April 2018

Urlaub in Dubai

März 16, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Dubai profitiert reichlich von seinen Ölquellen und seit einigen Jahren wird auch noch die Touristenquelle ordentlich angezogen. Man kann es als Vorsorge annehmen, falls das „Schwarze Gold“ irgendwann nicht mehr fließt. Das erste Wort, dass von den Besuchern kommt, die den Flughafen von Dubai City betreten, ist „Wow“. Der Flughafen ist aus glas- und chromglänzenden Megaplex. Überall sieht man an unzähligen Plakatwänden, arabische Statussymbole. Es werden keine Palmtop-Computer oder Nobelautos beworben, sondern Helikopter und Hochsee Jachten. Mitten im marmornen Duty-free-Dom ragt eine Riesenpalme hervor, wobei der Stamm aus aufeinander gestapelten Goldbarren besteht. Im hell erleuchteten Zentrum sieht man Hotels in Form von Segeln, Bürotürme wie zierliche Parfum-Flacons und die „Bank of Dubai“ sieht aus wie ein goldenes Handy.

Webseite:
http://www.nachlese.at/dubai.htm

Mehr zum Thema:

  • Urlaub im Traumhotel: Dubai
    Wollten sie nicht schon immer einmal dort hin, wo die Sonne immer scheint, der Wind kühlend über die Haut streicht und das Leben unbeschwert zu genießen? Dann ist eine Reise nach Dubai wahrscheinlich genau die richtige Wahl. Dubai ist das Land auf der Welt mit der größten Entwicklungsgeschwindigkeit. Zahlreiche Hotels wachsen wie Pilze, es entstehen
  • Burj al Arab: Sieben Sterne Hotel in Dubai
    Das Burj al Arab in Dubai ist das einzige Sieben Sterne Hotel der Welt. Daher ist es wohl auch das bekannteste und teuerste Hotels weltweit. Gäste dürfen es sich hier in den Vereinigten Arabischen Emiraten gut gehen lassen: Vom Frühstück über den Service bis zu den Hotelzimmern bekommen Gäste Luxus Pur geboten. Das Burj al
  • Dubai – Metropole der Zukunft
    Wer kennt sie nicht, die gigantischen Bauprojekte, die im Emirat Dubai geplant, und umgesetzt werden. "The Palm", eine künstlich angelegte Inselwelt in Form einer Palme wird im September dieses Jahres fertig gestellt. Über 4 000 Luxusvillen stehen dann auf der Insel, natürlich nicht nur mit Meerblick, sondern gleich mit einem Stück Privatstrand. Gleich nebenan wird
  • Macaos Kitsch-Hotel
    Aus Dubai kennt man sie bereits, die Gigantonomie. Künstliche Inseln werden errichtet, ein Wolkenkratzer nach dem anderen steigt gen Himmel. Man könnte meinen, dass Geld hier keine Rolle spielt. Ähnlich sieht es in der ehemaligen portugiesischen Kolonie Macao aus. Hier wurde vor kurzem das gigantische Hotel "The Venetian Macao" eröffnet. Die Dimensionen des Prachtbaus, der
  • Neuer Freizeitpark in Dubai: Dschungelwelt und Orka-Show
    Dubai hat bereits das größte und teuerste Hotel errichtet, doch damit ist noch lange nicht genug: nun soll ein gigantischer Vergnügungspark mitten ins Meer vor der Küste des Emirats erbaut werden. Diese künstliche Insel soll die Form eines Killerwales annehmen. Damit soll das Eiland ab 2012 die Hauptinsel der unnatürlichen Inselgruppe Palm Jebel Ali werden. Erstmals

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!