Samstag, 21. April 2018

Eine Reise nach Äthiopien

März 12, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Der Norden von Äthiopien ist die Heimat der Steinböcke, die als Untertanen die Paviane haben. Und so erblickt man auf seiner Reise zahlreiche Pavian Familien. Desweiteren kommen riesige Steilwände, die mit den Mauern eines Riesenlabyrinthes zu vergleichen sind, zum Vorschein. Ab und zu werden sie von Wasserfällen durchbrochen und in der Tiefe kann man Wälder und ein paar Dörfer mit den traditionell strohgedeckten Tukuls entdecken. Von den Alpen-Steinböcken gibt es weltweit nur ein paar hundert Stück. Das Felslabyrinth ist ihre letzte Heimat. In 4000 Metern erblickt man seltene Riesenlobelien. Diese Pflanze produziert nur alle zehn Jahre eine mächtige Blüte, die dann stirbt und an der Wurzel wächst wieder ein neuer Spross heran.

Webseite:
http://www.nachlese.at/aethiopien-bergwelt-steinbock.htm

Mehr zum Thema:

  • Klimafreundlich Reisen
    Der Bund für Umwelt- und Naturschutz in Deutschland (BUND) hat eine bahn brechende Idee. Zukünftig sollen Reisen verkauft werden, die zu hundert Prozent klimafreundlich sind. Wie das gehen soll? Ganz einfach: sämtlicher Kohlendioxidausstoß, der durch reisen des BUND verursacht wird, soll an anderer Stelle eingespart werden. Umweltschutztechniken und beispielsweise Solaranlagen gleichen sowohl im Inland, als
  • Österreich Haiming Inn Rafting Tour
    Österreich bietet eine großartige Landschaft voller Berge, Täler und Höhen. Viele Flüsse haben hier ihren Ursprung und werden rasch größer, wilder und stellen mitreißende Abenteuerspielplätze für mutige Menschen dar. Und dabei ist „mitreißend“ Wort wörtlich gemeint. Denn hier können Sie super raften und an einer Rafting Tour teilnehmen. Der Inn fließt hier durch die Alpen
  • Winterreise nach Japan
    Wer seinen lang ersehnten Winterurlaub plant, der denkt wohl eher nicht daran, nach Japan zu fliegen. Denn mit Japan verbindet man die Zeit der Kirschblüten, Frühling und warme, schwüle Temperaturen. Nur selten sinken diese unter die Null-Grad-Grenze. Doch auch im Land der aufgehenden Sonne gibt es Winter und Schnee. Die beiden Inseln Honshu und Hokkaido
  • Kreuzfahrtschiff durfte Hafen nicht verlassen
    Die 650 Passagiere an Bord eines Kreuzfahrtschiffes am Hafen von Madeira dachten zuerst, es handle sich um einen Aprilscherz, als verkündet wurde, dass das Schiff den Hafen aufgrund eines Finanzstreits zwischen dem Reiseveranstalter und der Reederei nicht verlassen dürfe. Doch dies war absolut kein Scherz: erst wenn das Gericht die Abfahrt genehmigt, darf das Schiff
  • Montblanc der höchste Berg der Alpen lädt ein
    Die Alpen sind ein riesiges Faltengebirge mitten in Europa und sind von unbeschreiblicher Schönheit. Hier sind viele Tiere, Pflanzen und Menschen zu Hause und viele wichtige Erkenntnisse aus Geologie, Geschichte und Biologie wurden und werden hier gewonnen. Der Montblanc ist mit 4807 Metern der höchste Berg der Alpen und laden nicht nur Geologen zum Entdecken

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!