Freitag, 27. April 2018

Reiseland Usbekistan

März 6, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Es gibt viele historische und prächtige Städte in Usbekistan. Man hat die Möglichkeit in ein farbenfrohes und quicklebendiges Land einzutauchen. Man kommt tief in den Orient und hat das Gefühl von 1001 Nacht, welches das Land umgibt. Mit Usbekistan lässt sich noch immer der Mythos um die Seidenstraße, die Handelsroute zwischen Asien und Europa, verbinden. Doch die Menschen in Usbekistan, welches seit 1991 ein eigenständiger Staat ist, träumen von der Rückkehr zu dieser historischen Bedeutung Usbekistans. Man teilt dieses Land auch dem Gebiet Turkistan zu. Chiwa, Buchara und Samarkan sind die bedeutendsten Städte Usbekistans und locken mit ihren prächtigen Farben und Mustern.

Webseite:
http://www.fernweh.de/usbekistan.html

Mehr zum Thema:

  • Usbekistan: seine geschichtlichen Hintergründe
    Usbekistan, ein Staat in Zentralasien, verzaubert seine Besucher mit seinem glanzvollen Charme und seiner unverwechselbaren orientalischen Schönheit und Mystik. Hier gibt es noch sehr gut erhaltene Bauwerke, historische und antike Städte wie zum Beispiel Samarkand und eine beeindruckende Natur und Landschaft. Zudem sollten Touristen unbedingt die alte Seidenstraße besuchen. Sie ist eine bedeutende Handelsstraße zwischen China
  • Die Seidenstraße und Uzbekistan abwandern
    Die Seidenstraße in Asien ist berühmt und allen aus dem Geschichtsunterricht in der Schule bestimmt bekannt. Für jeden Abenteurer und Entdecker sowie Liebhaber von Natur oder / und Kultur ist es ein Traum die Möglichkeit zu haben diese einzigartige Straße zu besuchen. Sie können nun mit Jalan Jalan Travel Ihren Traum wahr werden lassen und
  • Urlaub im Naturparadies der USA
    Hier in Neuengland Ist man im Naturparadies. Vermont im Osten der USA ist speziell für Wandere eine Reise wert. Der Indian Summer ist die Hochsaison und in dieser Zeit gilt für alle Besuchenden Neuenglands ein frühes buchen. Der Indian Summer ist in dieser Region die Zeit, wo das Laub an den Bäumen sich verfärbt und
  • Urlaub im Schwaben Land
    Trotz schwierigen Lebensbedingungen, galt die Karst-Hochfläche schon in der Eiszeit als beliebte Wohngegend. Die Schwäbische Alb zwischen Neckar und Donau wird oft als karg, rau und einsam charakterisiert, jedoch lässt es sich trotzdem gut leben, wenn man sich die Zeit nimmt, um diese uralte Region mit seinen eigenwilligen Menschen und seltenen Pflanzen, zu entdecken.
  • Eindrucksvolles Reiseland Bolivien
    Bolivien kann mit seinen alten Hütten und der eindrucksvollen Kulisse bei vielen Touristen als Reiseland punkten. Die sehenswerteste Stadt Boliviens ist die ehemalige Hauptstadt Sucre. In ihrer Abgeschiedenheit hat sich diese Stadt ein ruhiges und menschliches Tempo bewahrt. Alle Reisenden sind schnell beindruckt von der ehemaligen Hauptstadt, denn sie liegt auf 2710 Meter Höhe und

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!