Sonntag, 18. November 2018

Auf Reisen zu den Galápagos-Inseln

Februar 23, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Sie liegen einsam und abgelegen im östlichen Teil des großen Pazifischen Ozeans – die einzigartigen Galapagos-Inseln. Sie zählen zu der schönen Inselwelt der Archipiélago de Colón, die über 1000 Kilometer vom südamerikanischen Festland entfernt zu finden sind. Aufgrund der abgeschiedenen Lage herrschen außerordentliche klimatische Verhältnisse, die ihrerseits wiederum hervorragende Lebensbedingungen für eine üppige Flora und Fauna schaffen. Nirgendwo sonst auf dem Globus ist eine so bezaubernde Natur geschaffen wurden, die der Insel auch den Namen eines "verwunschenen Ortes" einbrachte. Wer auf die Galapagos-Inseln reisen möchte, kann diese nur über das lateinamerikanische Land Ecuador erreichen. Vor dort aus fahren die Besucher mit einem Schiff in Richtung Galapagos – der erste Halt wird häufig auf der Insel Nord Seymour gemacht. Wer Lust auf atemberaubende Naturspektakel hat, Fregattvögel, Seelöwen und Schildkröten beobachten möchte, sollte sich einen Ausflug zu den Galapagos-Inseln gönnen.

Webseite:
http://www.zeit.de/reisen/galapagos/index

Mehr zum Thema:

  • Galapagos-Inseln: ein Traum im Pazifik
    Ungefähr 1000 Kilometer westlich von Ecuador liegt inmitten des Pazifischen Ozeans das Galapagos-Archipel mit 14 größeren und knapp 100 weiteren kleinen bis winzigen Inseln. Die Galapagos-Inseln, welche insgesamt eine Fläche von ca. 7882 Quadratkilometern einnehmen, gehören zum Staatsgebiet von Ecuador. Insbesondere seine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt zeichnet das Archipel aus. Hier leben viele vom Aussterben bedrohte
  • Galapagos Inseln ein Paradies für Forscher und Touristen
    Die Tierwelt der Galapagos Inseln dürfte jedem aus dem Biologieunterricht bekannt sein. Charles Darwin untersuchte und erforschte diese schon 1835 ausführlich und stellte einige Theorien auf, die heute große Bedeutung haben. Egal ob die Darwin Finken die sich in die ökologischen Nischen einfinden oder auch die riesigen Galapagos Schildkröten die vom Aussterben bedroht sind: Alle
  • Kapverdische Inseln – Erlebnisurlaub im Atlantischen Ozean
    Der große Kontinent Afrika wird im Westen von dem riesigen Atlantischen Ozean begrenzt. Hier, vor der Küste Afrikas liegen die Kapverdischen Inseln. Eine menge Leute kennt diesen Namen, einige bekommen vielleicht noch hin wo diese wunderschönen Inseln liegen aber was man dort erleben kann, wissen meist nur die, die dort waren oder Reisen dort hin
  • Ein Zwerg mit vielen Gesichtern: Ecuador
    Ecuador ist ein ziemlich kleines Land, das zwischen Kolumbien, Peru und dem pazifischen Ozean liegt. Der Andenstaat vereint aber trotz seiner geringen Größe viele verschiedene Landschaften, was ihn als Reiseziel natürlich sehr attraktiv macht da bei der Rundreise ständig Abwechslung geboten wird. Hier kann man Strandurlaub machen, die Anden bewandern, seltene Tier- und Pflanzenarten im
  • 7 Länder in Südamerika – Reisen, Staunen, Genießen
    2008 ein Jahr der Reise.Gerade das Reisen gewinnt immer mehr Bedeutung, wenn es darum geht, sich zu bilden oder einfach nur dem Alltag zu entfliehen. Der Reiseveranstalter Windrose Fernreisen, hat sich ein ganz besonders attraktives Reiseangebot für seine Kunden erarbeitet. An 19 Reisetagen können 46 Gäste 7 lateinamerikanische Länder bereisen und das auf luxuriöse Art

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.