Mittwoch, 19. Dezember 2018

Flugreise trotz Flugangst?

Februar 21, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Viele Menschen vermeiden das Fliegen aus Angst es können ihnen etwas Schlimmes zu stoßen, das sie nicht selber aktiv beeinflussen können. Egal ob die Ängste besonders stark oder schwach ausgeprägt sind für die Betroffenen bedeutet diese Form der Angst oftmals eine hohe Belastung und ein Verzicht auf Lebensqualität. Die Flugangst reicht von ihren Symptomen vom leichten Schweißausbruch bis hin zu starken Panikattakten. Experten raten zum aktiven Auseinandersetzen mit den Ängsten. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Die Statistik zeigt ganz deutlich dass das Unfallrisiko mit dem Auto um ein Vielfaches höher ist, als das Unfallrisiko mit einem Flugzeug, dennoch ist dieses Argument kein Grund für Betroffene zu fliegen. Man kann auch ohne professionelle Hilfe Einiges tun, um sich auf eine Flugreise vorzubereiten und um diese gut zu überstehen. Das wichtigste ist, dass sie vor dem Flug ausreichend schlafen und sich körperlich wohl fühlen, Trinken und Essen sie wie gewöhnlich und freuen sie sich auf ihr Urlaubsziel und die anstehende Urlauszeit. Machen Sie sich bewusst, wie gering das Risiko einer Komplikation während des Flugverkehrs ist. Nehmen Sie sich Zeit und fahren sie schon ein bisschen eher zum Flughafen, um sich an die bevorstehende Reise gedanklich zu gewöhnen und vertraut zu machen. Lenken sie sich während des Fluges ab und lesen sie eine interessante Lektüre. Wer an zu großer Flugangst leidet, kann sich Hilfe bei Psychologen, durch seinen Hausarzt und entsprechende Medikamente holen oder an einem Seminar zur Überwindung von Flugangst teilnehmen.

Webseite:
http://www.reiselinie.de/gegen-flugangst.php

Mehr zum Thema:

  • Flugangst: 7 hilfreiche Tipps
    Keine Frage: Urlauber freuen sich das ganze Jahr auf die erholsamen Urlaubswochen. Aber mehr Menschen, als man denkt, leiden unter Flugangst. Experten schätzen, dass ca. 70% aller Menschen unter Flugangst leiden. Hier finden Reisende mit dem Flugzeug 7 wertvolle Tipps zur Entspannung, damit die Reise nicht zu einer Horrorreise wird und das Erholungsgefühl nicht direkt
  • Flugangst dauerhaft bekämpfen
    Solange es die Menschheit gibt, solange träumen die Menschen vom Fliegen. Doch es gibt zahlreiche Urlauber, die leider nicht ohne Angst und Sorgen in Flugzeuge steigen. Laut Statistiken sollen sogar etwa 70 Prozent aller Menschen unter Flugangst leiden. Doch Ängste können geheilt werden. Mit einer richtigen Anleitung, können ängstliche Flugpassagiere dauerhaft die phobische Störung bekämpfen
  • Behindertengerechte Kreuzfahrt: Karibik auf behindertengerechtem Schiff
    Für Menschen mit einer körperlichen und oder geistigen Beeinträchtigung ist es nicht leicht den passenden Urlaub zu finden. Immer muss beachtet werden, ob das Hotel welches man sich gerade herausgesucht hat auch für die persönlichen Ansprüche ausgestattet ist: Breitere Türen und befahrbare Bäder und so weiter. Da durch diese Ansprüche eine Menge zusammen kommt, wird
  • Spontane Golfreisen – weltweit
    Mal eben einen Wochenend-Golftrip mit Freunden machen? Das ist leichter gesagt und beschlossen, wie es zu organisieren ist. Jetzt hat sich einer der etablierten Golfreisenanbieter mit einem renommierten Charterunternehmen zusammen getan. Es ist jetzt in der Tat möglich innerhalb von wenigen Stunden in einem Privatjet zu sitzen und mit 4, 6 oder 8 Leuten spontan
  • Malediven: Länderinformationen und Reisetipps
    Bereits im Flugzeug, kurz vor der Landung, können Urlauber, die zu den Malediven fliegen, schon viele der Inseln des Nord Male Atolls sehen. Insgesamt bestehen die Malediven aus 19 Atollen und 1195 Inseln. Doch von ihnen sind nur 202 Inseln bewohnt. Fluggäste, die unter Flugangst leiden soll gesagt werden, dass die Landung auf die Malediven

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.