Samstag, 22. September 2018

Madrid lädt zum Stadtbummel ein

Februar 19, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Nicht etwa Barcelona, sondern Madrid ist und war schon immer die Hauptstadt von Spanien. Alles hier ist etwas prächtiger als an anderen Orten des Landes. Angefangen bei den monumentalen Plätzen, die schön arrangiert, gepflegt und großzügig angelegt worden sind. Ebenso die prächtigen Paläste der Stadt, die von ebenso breiten und majestätischen Straßen passiert werden. All diese Prachtbauten, allen voran die exquisiten Museen zeigen, dass Madrid nicht nur eine Hauptstadt war, deren Monarchen den Prunk über alles liebten, sondern stets das Kapital einer Weltstadt besaß. Nicht zuletzt aus diesem Grund besuchen Jahr für Jahr tausende Touristen die spanische Metropole, die seit Neustem auch per Hochgeschwindigkeitszug von Barcelona aus zu erreichen ist. Demjenigen, der die Stadt von allen Seiten kennenlernen will, sei eine Fahrt mit einem roten Doppeldeckerbus ans herz gelegt. Nicht nur in London, sondern auch in Madrid stoppt dieser an sämtlichen Haltestellen der Stadt und kann beliebig bestiegen bzw. verlassen werden. Empfehlenswert ist es, am bekannten Plaza Mayor, dem großen Platz auszusteigen, um sich die bezaubernde Altstadt der spanischen Hauptstadt anzuschauen. Zahlreiche kleine Cafés und Restaurants laden zum Verweilen und zum ein oder anderen Schälchen mit Tapas ein.

Webseite:
http://www.focus.de/reisen/reisefuehrer/tid-5535/spanien_aid_53672.html

Mehr zum Thema:

  • Hochgeschwindigkeitszug verbindet Madrid mit Barcelona
    Mit dem Auto dauert es mehrere Stunden, bis die 630 Kilometer lange Strecke zwischen Barcelona und Madrid zurückgelegt werden kann. Mit dem neuen Hochgeschwindigkeitszug jedoch, ist der Reisende weniger als drei Stunden unterwegs, um genau zu sein zwei Stunden und 38 Minuten. Über 16 Jahre haben Spaniens größte Städte auf diese bequeme Verbindung gewartet, denn
  • Besucherrekord Valencia
    Madrid und Barcelona – das sind bekanntlich die Metropolen des europäischen Landes Spanien. Doch der Schein trügt, dann auch Valencia zieht Jahr für Jahr mehr Kulturliebhaber, Backpacker und Erholungssuchende in seinen Bann. Hier in Valencia finden bekanntlich die lautesten und buntesten feste des Landes statt. Außerdem kann die Stadt mit einer über 2000 Jahre zurück
  • Thessaloniki – die ewige Nummer Zwei
    Rom ist die Hauptstadt Italiens, die Jahr für Jahr sehr gut besucht ist. Ebenso sieht es mit der spanischen Metropole Madrid oder der griechischen Stadt Athen aus. Doch auch Städte dieser Länder, die keine Hauptstädte sind, ziehen Besucher in ihren Bann. Barcelona sei als hervorragendes Beispiel für die eigene Vermarktung genannt, die nicht zuletzt auch
  • Barcelona – Spaniens junge Metropole
    Ein Lebensgefühl der besonderen Art können junge und ältere Touristen erfahren, die in eine der größten Metropolen Spaniens reisen. Obwohl Madrid die Hauptstadt des südeuropäischen Landes ist, scheint Barcelona die Reisenden mindestens genau so in den bann zu ziehen, wenn nicht noch mehr. Jahr für Jahr betreten tausende Kulturinteressierte die Stadt zum erstem mal, zuzüglich
  • Barcelona – junge Metropole Spaniens
    Ein Lebensgefühl der besonderen Art können junge und ältere Touristen erfahren, die in eine der größten Metropolen Spaniens reisen. Obwohl Madrid die Hauptstadt des südeuropäischen Landes ist, scheint Barcelona die Reisenden mindestens genau so in den bann zu ziehen, wenn nicht noch mehr. Jahr für Jahr betreten tausende Kulturinteressierte die Stadt zum erstem mal, zuzüglich

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.