Mittwoch, 19. September 2018

Meistbesuchter Nationalpark der USA

Februar 9, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Die USA können viele Nationalparks vorzeigen, in denen es noch immer ursprüngliche Vegetation und natur belassene Landschaften zu geben scheint, in denen sich eine Vielzahl von Wildtieren heimisch fühlen. Viele Touristen und Einheimische machen Tagesausflüge zu den Nationalparks, ein Park jedoch wir am häufigsten von Naturliebhabern besucht. Es ist der Great Smoky Mountain National Park, der sich im Schatten der atemberaubenden Smoky Mountains hinzieht. Das so genannte Tor zum beschriebenen Nationalpark beginnt im kleinen Ort Pigeon Forge. Der Besucher muss zunächst eine mehrere Kilometer lange Straße durchfahren, die beidseitig von Pensionen, Schnellrestaurants und Imbißbuden besiedelt ist. Man könnte sagen, erst wer die Fressmeile überstanden hat, ist reif für die Schönheit, Natur, Flora und Fauna des Great Smoky Mountain National Parks. Naturliebhaber, die sich in der USA aufhalten und Parks von besonderer Schönheit sehen möchten, sollten unbedingt eine Tagestour zu diesem Nationalpark einplanen.

Webseite:
http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,534136,00.html

Mehr zum Thema:

  • Kruger National Park in Südafrika
    Der Kruger National Park (sprich: Krüger Nationalpark) befindet sich in Südafrika und erstreckt sich auf einer Fläche von 36.000 Quadratkilometern. In dem riesigen Naturgebiet sind mehr als 1.800 Löwen, 2.000 Nashörner und sogar über 7.800 Elefanten zu Hause. Das Territorium erstreckt sich vom Crocodile River im Süden bis zum nördlich gelegenen Limpopo Grenzfluss. Durch das Reservat
  • Nationalparks auf der Grünen Insel
    Wer nach Irland fährt, möchte vor allem die atemberaubende Schönheit der Landschaft entdecken, für die die Insel so bekannt ist. Die Iren wissen um dieses Geschenk der Natur, und sind sehr bestrebt dieses zu erhalten. Der erste Nationalpark Irlands, der Killarney Nationalpark, entstand im Jahr 1932. Da die Bewohner Irlands lange Zeit keine Notwendigkeit dafür
  • Nationalpark Yosemite in Sierra Nevada
    Im Westen der USA befindet sich der Yosemite Nationalpark (Josémitti ausgesprochen). Er ist einer der ältesten Nationalparks in dieser Region und gehört zudem zu den bekanntesten und populärsten Attraktionen seiner Art. Und die Besucherzahl spricht für sich: jedes Jahr reisen etwa 3 Millionen Besucher an, um den beeindruckenden Yosemite Nationalpark zu sehen. Die meisten von
  • Nordamerikas atemberaubende Nationalparks
    Sie sind groß, weitgehend unbesiedelt und von atemberaubender Schönheit – die Nationalparks von Nordamerika. Jahr für Jahr werden sie von Geologen, Biologen, weiteren Wissenschaftlern und einer reihe von Touristinnen und Touristen aus aller Welt besucht. tagelange Ausflüge werden mit dem Jeep unternommen, grandiose Ausblicke können garantiert werden. Im amerikanischen Nationalpark Arches, kann der Besucher beispielsweise
  • Keoladeo National Park Indien
    Indien ist ein entferntes Land voller fremder und exotischer Tiere, Pflanzen und Kulturen. Indien beheimatet sehr viele unterschiedliche Religionen, Kulturen und Lebensweisen der Menschen. In Indien sind sehr viele verschiedene Arten von Tieren beheimatet die sehr selten geworden sind. Es handelt sich also um Raritäten. Aber es gibt auch einige Arten von denen es eine

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.