Mittwoch, 19. September 2018

Milchzahn der Kaiserin im Sisi-Museum

Februar 1, 2008 von  
Kategorie: Aktuelles

Spätestens seit Romy Schneiders Zeiten hat der Trubel um die österreichische Kaiserin Sisi nicht mehr abgenommen. Zahlreiche Zeichentrickfilme und Autoren nehmen sich ein Beispiel an der Märchenprinzessin, das Land selbst versucht den Nachlass der Kaiserin so gut es geht zu vermarkten. Seit neustem können Besucher des österreichischen Sisi-Museums in Wien nun auch die ersten Milchzähne des Fräuleins besichtigen. Täglich von 9:00 bis 17:00 hat das Museum geöffnet. Die Geschichtsschreibung besagt, dass Sisi bereits einen kleinen Zahn hatte, der gleich beim ersten Schrei des neuen Erdenbürgers erkannt werden konnte. Laut den Ärzten sei es ein sehr seltenes Geburtsmerkmal, welches im Volksmund auch als Glücksymbol gedeutet wurde. Eben dieser Zahn war über Jahre hinweg in einem vergoldeten Etui verborgen, bevor man ihn zumindest für kurze Zeit in die Ausstellung gegeben hatte. Noch immer rätseln Kuratoren, ob die Geschichte der Zahnfee nicht vielleicht sogar auf Sisis ersten Milchzahn zurückzuführen sei. Ein eindeutiges Ergebnis gibt es bislang aber noch nicht. Wie dem auch sei, dem Besucher des Wiener Museums wird beim Anblick den winzigen Milchzähnchens sicher ganz warm um’s Herz.

Webseite:
http://www.zeit.de/2008/06/Magnet-Zahn

Mehr zum Thema:

  • Fotografie und Insel Sylt
    Die Insel Sylt ist seit je her ein beliebtes Reiseziel für die Deutschen. Raue See, stürmischer Wind, sanfte Dünen, Seevögel und Fischgerichte ziehen die Urlauber auch nach Jahren immer wieder in den Bann. Zahlreiche Augenblicke, schöne An- und Aussichten, hohe Wellen, typische Stimmungen wurden von insgesamt zwölf Fotografen festgehalten. Die schönsten und beeindruckendsten Bilder können
  • Internationales Maritimes Museum: Schiffsmuseum in Hamburg
    Wo sonst in Deutschland wäre ein Museum, das die Geschichte und zahlreiche Modelle von Schiffen beherbergt, so gut aufgehoben, wie in der nördlichen Hansestadt Hamburg? Die Schiffssammlung erstreckt sich über zehn Etagen. Hier werden zahlreiche Modelle aus Elfenbein, Silber und Gold ausgestellt sowie grandiose Gemälde und Dokumente. Sie ist die weltweit größte maritime Sammlung. Das
  • Dresden bittet zur Museumstour
    Nicht nur Fernreisen oder Fahrten in andere europäische Länder sind in diesem Jahr begehrt, sonder auch Städtereisen. London, Paris, Rom oder Prag, das sind die Metropolen, die wohl die meisten Besucherzahlen aufweisen. Doch auch deutsche Städte werden immer beliebter, neben Berlin und München, ist vor allem auch Dresden sehr beliebt. De Stadt, deren Geschichte weit
  • Schlosshotel Elmau im schönen Bayern begrüßt seine Gäste
    Bereits im Jahr 1915 ist das Schlosshotel Elmau von Johannes Müller, dem Großvater des heutigen Hausherren Dietmar Müller-Elmau erbaut worden. Während es zur damaligen Zeit internationale Künstler aller Bereiche anzog und beherbergte – Vicco von Bülow alias Lotiot war im Übrigen Stammgast des Hauses – ist es heute eine Wellnessoase, die zahlenden Gästen zu
  • Abenteuer Seoul
    Neuer deutschsprachiger Kultur- und Reiseführer für die Hauptstadt der Republik Korea erschienen. Meine Tochter ist an allem schuld! Während eines Gastsemesters war sie an der Seouler Nationaluniversität (SNU) eingeschrieben. Für mich eine willkommene Gelegenheit sie zu besuchen und so ein neues Land kennen zu lernen. Im Oktober 2004 landete ich das erste Mal und relativ unvorbereitet

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.